Navigation

Winteröffnungszeiten

Montag bis Freitag: 7 bis 17 Uhr

(Beratung nur mit Terminvereinbarung)

☎ 09442 / 1690

E-Mail

  • Terrassendielen

    Terrassendielen


Mit Terrassendielen aus Holz schaffen Sie sich einen ästhetischen Platz zum Verweilen

Rundum Wohlfühlen – auf Ihrer neuen Holzterrasse vom Holzfachmarkt Riegelsberger 

Ob Feierabend, Wochenende oder Urlaub: Auf einer Holzterrasse im eigenen Garten lässt es sich angenehm entspannen, prima feiern und sehr gut spielen. Holzdielen vermitteln einen natürlichen Charakter, sind ästhetisch ansprechend und beständig. Glücklich, wer solch ein Terrassendeck sein eigen nennen darf. Schaffen auch Sie sich ein zweites Wohnzimmer im Freien – Ihr Holzfachmarkt Riegelsberger im Hexenagger ist Ihr kompetenter Partner.

Witterungsresistente Holzarten für den Einsatz im Freien

Für den Einsatz im Freien eignen sich vor allem witterungsresistente und langlebige Holzarten. Zu diesen Hölzern zählen Bangkirai, Lärche und Douglasie, aber auch kesseldruckimprägnierte Kiefer und thermobehandelte Hölzer eignen sich sehr gut. Durch eine Thermobehandlung wird das Holz von Esche, Kiefer, Buche oder Fichte widerstandsfähiger gegen. Sehr beliebt für die Gestaltung von Holzterrassen ist auch das aus Südostasien stammende Bangkirai – ein sehr festes und witterungsbeständiges Konstruktionsholz. Lärche ist die erste Wahl, wenn es ein Nadelholz sein soll. Bei fachgerechter Montage und Pflege besitzen Holzterrassen aus nordischer Lärche eine Haltbarkeit von bis zu 20 Jahren.

Der neue Trend: WPC-Terrassendielen

Aktuell sehr beliebt sind auch WPC-Terrassendielen (Wood Polymer Composite). Diese Terrassendielen verbinden die Vorteile von Holz und Kunststoff. Sie bestehen aus einer Kombination von Holzfasern, Kunststoffen und Additiven – sehen wie Holz aus, haben aber die pflegefreien Eigenschaften des Kunststoffs. WPC-Terrassendielen sind rutschhemmend und splitterfrei sowie zu 100% recyclingfähig. Trotzdem wirken sie so natürlich wie reine Echtholzdielen. Auch die Pflege einer Terrasse aus WPC-Dielen ist wesentlich einfacher: Sie reinigen die Terrasse einfach mit einer Bürste oder einer Hochdruckspritzpistole.

Hochwertige Terrassendielen

Mit Terrassendielen vom Holzfachmarkt Riegelsberger entscheiden Sie sich in jedem Fall für erstklassige, langlebige Qualität. Unsere Terrassendielen sind in geriffelter, genuteter oder glatter Oberflächenstruktur erhältlich. Die Holzdielen fügen sich ganz natürlich und optisch ansprechend in den umliegenden Garten ein und verbreiten eine ursprüngliche, warme Atmosphäre. Eine moderne, energiesparende LED-Beleuchtung der Holzterrasse sorgt für ein stimmungsvolles, romantisches Wohlfühl-Ambiente.

Kommen Sie nach Hexenagger und lassen Sie sich von unserem kompetenten Team zu Ihrer neuen Holzterrasse ausführlich beraten. Wir zeigen Ihnen alle Vorteile des möglichen Terrassenbelags auf. Unser erfahrenes Handwerkerteam übernimmt auch gerne die Montage Ihrer neuen Holzterrasse.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Eine Holzterrasse fügt sich natürlich in die Umgebung ein und strahlt einen besonderen Charme aus.
  • Im Holzfachmarkt Riegelsberger erhalten Sie Terrassendielen aus umliegender Forstwirtschaft.
  • Mit WPC-Terrassendielen entscheiden Sie sich für Natürlichkeit und Komfort in einem.
  • Große Auswahl an Terrassen, Terrassenbelägen und Terrassendielen aus Holz und WPC
  • Nutzen Sie unseren Komplettservice, von der fachgerechten Beratung bis hin zur Montage durch unsere Handwerkspartner - auf Wunsch alles aus einer Hand
  • Lieferservice
  • Terrassenreiniger Leihservice- zur gründlichen Reinigung Ihrer Terrasse

Unsere Angebote

WPC Terrassendiele Vollprofil braun 20x145x5000 mm Terrassen Dielen
0,00 €  pro Stück
Terrassendiele Thermo-Esche 21x130x3000 mm, glatt, genutet, Terrassen-Dielen
0,00 €  pro Stück

Unsere Gartenwelt - Gartenträume für Sie im Überblick:

Terrassendielen
Terrassenüberdachung
Gartenmöbel
Gartenhaus - Pavillon - Carport
Kinderspielgeräte
Zaun - Sichtschutz
Gartenambiente
Saunawelt
Konstruktionsholz

Terrassendielen, Spielgeräte, Garten, Sichtschutz


Die Holzschutzexperten

Die warme Jahreszeit steht vor der Tür und es ist an der Zeit die Holzbauteile im Außenbereich auf optimalen Oberflächenschutz zu überprüfen. Besonders im Außenbereich ist Holz Feuchtigkeit, Sonneneistrahlung, Insekten und Bläuepilzen ausgesetzt, was das Holz zerstören kann. Neben dem Holzschutz vor Sonne, Wind und Regen bietet eine Holzlasur natürlich auch eine optische Verschönerung und Auffrischung der Holzbauteile. Es gibt verschiedene Arten von Holzschutzlasuren die auf die jeweiligen Einsatzgebiete abgestimmt sind.

Gartenholz_TS2015_MS.jpgRAL_Farbfaecher_IS_2015_02_MS.jpg

Profi, Herr Thomas Riegelsberger von Thomas RIEGELSBERGER e.K. erläutert:


Dünnschichtige Lasuren finden ihren Einsatz für nicht Maßhaltige Bauteile wie z.B. Zäune und Verbretterungen. Das Material dringt tief in das Holz ein und es kommt nicht zum Abblättern der Lasur. Die spätere Renovierung geht leicht und schnell. Hierzu muss nur die Oberfläche mit einem Schleifpapier geglättet werden und das Bauteil von Staub und Schmutz befreit werden.  


Dickschichtlasuren Lasuren
finden Ihren Einsatz für maßhaltige Bauteile z.B. Fenster und Haustüren. Besonders diese Bauteile benötigen Schutz vor Feuchtigkeit, damit diese nicht ihre Form verändern und die Funktion weiterhin gegeben ist. Eine Dickschichtlasur ist filmbildend und muss zur Renovierung angeschliffen werden. Es ist darauf zu achten, dass Risse und Fehlstellen im Holz mit einem passenden Spachtel vor dem Anstrich aufgearbeitet werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.


Lack und Wetterschutzfarben
sind deckende Anstriche. Sie haben die Wahl zwischen verschiedensten Farbtönen. Lackfarben und Wetterschutzfarben bilden eine deckende Schicht auf dem Holz. Die eigentliche Struktur des Holzes scheint nicht mehr transparent durch, sondern zeigt sich höchstens noch an der Oberfläche durch eine reliefartige Struktur. Mit diesem Material erhält das Holz den gewünschten Farbton, unabhängig von der Ausgangsfarbe.
Lackfarben und Wetterschutzfarben gelten als „letzte Rettung“ bei vergrauten Oberflächen, um das Holz in einen hellen Charakter zurück zu versetzten. Bei der Renovierung dieser Produkte ist je nach Abwitterungsgrad ein erhöhter Arbeitsaufwand zum Anschleifen erforderlich, jedoch erzielen Sie mit einer Lack und Wetterschutzfarbe auch einen größeren Renovierungsabstand.“


In Hexenagger, bei Thomas RIEGELSBERGER e.K., weisen wir unsere Kunden daraufhin: „Helle Farbtöne im Lasurbereich müssen in kürzeren Abständen je nach Bewitterungsgrad überprüft bzw. renoviert werden. Bei Neuanstrichen von Hölzern wie Kiefer und Fichte ist eine Holzschutzgrundierung als Schutz gegen Schimmel, Fäulnis und Insektenbefall zwingend erforderlich.“


Übrigens:

„Bei der Verarbeitung von Lacken und Lasuren ist die richtige Wahl der Pinsel entscheidend für das Streichergebnis.“, ergänzt Herr Thomas Riegelsberger von Thomas RIEGELSBERGER e.K..

Lassen Sie sich von Ihrem Fachmann - Thomas RIEGELSBERGER e.K. - für die Region dazu beraten.